S C H L U S S B E R I C H T

04 Apr 2017

14 Prozent Besucherplus beweisen

Frühling weckt die Lebenslust – Erfolg für Lebenslust-Messe in der Messe Wien

Download Pressetext

Download Pressefoto

Lebenslust © Reed Exhibitions / David Faber

Messekonzept genau am Puls der Zeit +++ Messe Wien ist idealer Standort für Seniorenmessen +++ Nächster Fixtermin für Seniorinnen und Senioren: Lebenslust-Messe im Herbst +++

WIEN (4. April 2017). – 200 Aussteller und 115 Programmpunkte auf 3 Bühnen in der idealen Umgebung; dazu Information, Unterhaltung sowie Einkaufs- und Mitmachmöglichkeiten ohne Ende: Die Lebenslust-Messe (29. März bis 1. April in der Messe Wien) ist eine Seniorenmesse, wie man sie sich als Besucher nur wünschen kann. Das Erfolgsrezept: ein stimmiger Mix aus Ausstellerpräsentationen und buntem, reichhaltigem Informations-, Unterhaltungs- und Aktivprogramm in Wiens modernstem barrierefreiem Gelände. Damit entspricht die Lebenslust exakt den Anforderungen und Wünschen der Besucherinnen und Besucher und damit genau dem Puls der Zeit.

Frühling hatte das Nachsehen

Den besten Beweis für dieses punktgenaue Messeformat lieferten die 28.587 Besucher (+ 14 % zur Lebenslust Frühjahr 2015), die trotz des traumhaften Frühlingswetters in die Messe Wien strömten. „Der höchst erfolgreiche Messeverlauf ist ein eindrucksvoller Beleg für die wachsende Beliebtheit der Frühlings-Lebenslust. Wir können jetzt unmissverständlich feststellen: die Messe Wien ist definitiv die Heimat der Seniorenmessen, sowohl im Frühjahr als auch im Herbst“, freut sich Benedikt Binder-Krieglstein, Geschäftsführer von Veranstalter Reed Exhibitions. Breite Unterstützung bekam die Messe auch von den Interessensvertretungen, vom Pensionistenverband Österreichs und dem Österreichischen Seniorenbund, die entscheidend dazu beigetragen haben, die Botschaft der Messe in die Öffentlichkeit hinauszutragen und ihre Mitglieder als Besucher zu mobilisieren.

Stars lockten das Publikum in Scharen an

Große Anziehungskraft übten die drei Bühnen mit insgesamt 115 Programmpunkten aus. Unter den Highlights des Showprogramms befanden sich Theaterlegende Otto Schenk, Marc Pircher oder die Edlseer. Zudem standen täglich interessante Vorträge auf der Wissensbühne am Programm. Und am Dance Floor wurden Tanzshows und Tanzkurse geboten: mit dabei die Dancing-Stars Willi und Christiana Gabalier. Auch das Aktivprogramm mit Yoga, Golf, Körperanalyse mit Cardio Scan und Herz-Check, Krafttraining und Nordic Walking stieß auf lebhaftes Interesse.

Aussteller spenden der Frühlings-Lebenslust 2017 höchstes Lob

Nicht nur Reed Exhibitions, auch die Aussteller zeigten sich mit dem Messeverlauf höchst zufrieden. So sagte Mag. Markus Aichelburg-Rumerskirch, Projektleitung von Vergissmeinnicht.at, der Initiative für das gute Testament: „Wir haben in den letzten Tagen eine sehr gute Messe erlebt, unser Stand war sehr gut besucht. Vor allem das Rahmenprogramm scheint viel dazu beigetragen zu haben, dass derart viele Besucher auf die Lebenslust-Messe gekommen sind. Für uns ist die Präsentation auf einer Messe für Seniorinnen und Senioren wichtig, da wir hier unser Zielpublikum antreffen und ansprechen können. Wir sind bei der Messe im Herbst wieder mit dabei.“

Auch Ing. Anton Eibensteiner, Berater und Geschäftsführer der EV Immobilien GmbH, buchte die Lebenslust Frühjahr 2017 als Erfolg: „Mir gefällt die Lebenslust-Messe sehr gut, ich konnte sehr gute Kontakte knüpfen und bin vor allem über die professionelle Organisation sehr glücklich. Für mich und meine stark beratende Tätigkeit ist dieses Messeformat geradezu perfekt. Ich bin gerne bei der Lebenslust-Messe im Herbst wieder mit dabei.“

Claudia Dallinger stand nicht nur jeden Tag mit der ÖBB Reiseshow auf der Bühne, sie konnte auch sehr viele der Messebesucher am Stand der ÖBB betreuen: „Die Lebenslust Frühjahr war eine großartige Messe! Wir als ÖBB haben eine wunderschöne und besucherseitig sehr starke Messe vorgefunden. Die Lebenslust bot ein sensationelles Programm und zeichnete sich durch eine professionelle Organisation und den starken Besucherzustrom aus. Der ÖBB-Messeverantwortliche Hermann Lehner hat es bereits bestätigt: Die ÖBB sind bei der Herbst-Lebenslust wieder mit dabei.“

Auch das Team des Tiergarten Schönbrunn zog eine gute Bilanz. Christa und Robert Rotter, die beide ehrenamtlich den Messestand betreuten, sagten: „Trotz des schönen Wetters ist der Besucherzustrom zur Messe und zu unserem Messestand gleich stark wie im Herbst vorigen Jahres. Wir hatten sehr viele Messebesucher und Interessenten bei uns und können mit dem bisher erzielten Umsatz sehr zufrieden sein. Auch der Tiergarten Schönbrunn kommt zur Herbst-Ausgabe der Lebenslust wieder.“

„Die Lebenslust-Messe war für uns sehr erfolgreich“, kommentierte Mona Pinterich, die Leiterin der Shops von Mediashop, den Messeverlauf. „Das Geschäft lief sehr gut, die Messebesucher zeigten sehr großes Interesse, wir kommen sehr gerne wieder.“

Michael Walter, Gebietsdirektor der ÖBV-Österreichische Beamtenversicherung, sagte: „Wir können mit dem Besucherzustrom zur Messe sehr zufrieden sein. Im Vergleich zu anderen Messen auf denen wir ausgestellt haben, ist die Lebenslust-Messe eine sehr gute Alternative. Das Publikum in der Messe Wien ist ein wesentlich angenehmeres und besseres, die Besucher haben mehr Zeit, und wir bringen unsere Inhalte besser rüber. Wir sind immer einmal pro Jahr auf einer Seniorenmesse und kommen gerne im Frühjahr 2018 wieder zur Lebenslust-Messe.“

Vorbereitungen für Herbst-Lebenslust bereits in vollem Gange

Nach der Messe ist vor der Messe. So arbeitet das Messeteam bereits an der Vorbereitung der Herbstausgabe der Lebenslust. Dieses findet vom 25. bis 28. Oktober d.J., teilweise parallel mit der Modellbau-Messe und der Ideenwelt (26. bis 29. Oktober) in der Messe Wien statt. (+++)

 

Mehr Informationen zur „Lebenslust“ in der Messe Wien sind auf der Homepage www.lebenslust-messe.at sowie auf Facebook unter www.facebook.com/lebenslustmesse und auf Twitter unter @messe_at verfügbar.

zeitgleich mit

Presse Kontakt

Paul Hammerl
Mag. Paul Hammerl

Director Press & PR

E: presse@reedexpo.at


Oliver-John Perry
Oliver-John Perry

Senior PR Manager
T: +43 1 72720 - 2421
F: +43 1 72720 - 2429
E: presse@reedexpo.at


Karin Nistler
Karin Nistler

PR Coordinator
T: +43 1 72720 - 2420
F: +43 1 72720 - 2429
E: presse@reedexpo.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.